Neujahrsvorsätze im Sinne der Traditionellen Ernährung

Mehr Gesundheit und Nachhaltigkeit im Jahr 2022


Balkon-Garten anlegen

Viele von uns haben keinen eigenen Garten. Doch auch auf einem Balkon lassen sich frische Kräuter, unbegrenzt nachwachsende Salate, Tomaten und vieles mehr ernten.

Getreidemühle kaufen

Eine Investition für Gesundheit, Umwelt und Unabhängigkeit. Das Getreide kann in Säcken vom regionalen Bio-Bauern bezogen werden. Mehr dazu hier.

Traditionelle Kochmethoden erlernen

Zum Beispiel: Fermentieren und Trocknen von Gemüse; Backen mit Sauerteig und wilder Hefe; Kochen mit Innereien; Ziehen von Sprossen.

Speisekammer ausmisten

Industrieprodukte durch naturbelassene Zutaten ersetzen. Nüsse, Trockenfrüchte und -gemüse, Kräuter, Räucherwaren und natürlich Musmehl. Auch damit lassen sich schnelle Gerichte zaubern.

Hofläden finden

Keine Ausreden mehr, Bio zu kaufen und regionale Bauern zu unterstützen. In vielen Städten werden zudem Gemüse-Kisten geliefert.

Bewusster mit „Kolonialwaren“ umgehen

Kaffee, Bananen, Kakao und Schokolade müssen in Deutschland keine Alltagsprodukte sein. Dass sie es sind, zeigt unsere Entfremdung von der Herkunft unseres Essens. Finden wir lieber öfter mal regionale Alternativen, deren Produktionsbedingungen wir kennen! Tragen wir nicht weiter zu hohen Transportemissionen und ungleichen Handelsbeziehungen bei!

Wildpflanzen kennenlernen

Naturverbundenheit, frische Luft und heimische Nährstoffe durch das Sammeln von Wildkräutern, Nüssen und Fallobst.

Das Übliche

Gesunde Ernährung wirkt nur bei demjenigen, der auch einen gesunden Lebensstil führt. Die gängige Empfehlung, sich viel zu bewegen und genug zu trinken, darf auch von Fans der Traditionellen Ernährung beachtet werden.

Danke!

Momentan fehlt mir leider die Zeit, Forschungsbeiträge für diese Webseite zu erstellen. Da solche Graphiken zur praktischen Umsetzung einer Traditionellen Ernährung auf Instagram sehr gut ankommen, teile ich sie nun auch hier. Ich hoffe, bald wieder euren Wünschen nach weiteren Recherchen nachkommen zu können!

Ich bedanke mich von Herzen bei euch, meinen lieben Abonnenten, dass ihr mich im Jahr 2021 begleitet und mir mit euren interessanten Kommentaren und netten Worten die Monate versüßt habt! Nutzt den Jahreswechsel, um in euch zu gehen und Ziele für 2022 zu setzen. Ob nun bezüglich Gesundheit oder anderen Aspekten. Schreibt sie euch unbedingt auf, denn das ist der erste Schritt zu ihrer Realisierung!

*

Wie gefallen euch solche Graphiken? Findet ihr sie hilfreich, oder vermisst ihr bereits neue Wissenschaftsbeiträge?

*

Graphik: canva.com

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.